Termine:

 

02.03.2019

Schäfflertanz

20.03.2019

Jahreshauptversammlung

13.04.2019

Starkbierfest

20.05.2019

Betriebsbesichtigung

   


Fraktionssitzungen:

 

11.03.2019

01.04.2019

06.05.2019

03.06.2019

15.07.2019

 

Archiv

Wolnzacher Starkbierfest

Prsentation5 Facebook Werbung 14.02

Was wäre eine Fastenzeit ohne das traditionelle Starkbierfest in Wolnzach?

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren,

nur wenige Wochen bis in der Volksfesthalle wieder das Starkbier fließt.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

 

Sammeln Sie mit:

Wir können gemeinsam die Straßenausbaubeiträge (STRABS) abschaffen.Strabs Prsentation 3

Unsere Unterschriftenlisten liegen aus:

Autowerkstatt Georg Guld, Hopfenstraße 55A, Wolnzach

Anja Koch, 1. Vorsitzende der Freien Wähler Wolnzach e.V.

Telefon: 08442 / 958704

Zulassung des Volksbegehrens

zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

 

Wie bereits überall in den Medien angekündigt wurde,

startet die Unterschriftensammlung für die Zulassung des Volksbegehrens zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge am 22.01.2018!

Auch wir vom Ortsverband werden gemeinsam mit dem FW Kreisverband PAF Aktionen starten. 

 

Ein gutes, gesundes neues Jahr 2018

 

Wir Freien Wähler sagen Dank für das Vertrauen und die Unterstützung im abgelaufenen Jahr.IMG 5168 2

Wir wünschen allen Mitgliedern und Bürgern unserer Gemeinde im neuen Jahr 2018 Glück, Erfolg und vor allem gesundheitliches Wohlergehen.

 

Der Hopfen als Seele des Bieres 

 

Fast schon zur Tradition bei den Freien Wählern Wolnzach gehört eine alljährliche Betriebsbesichtigung im Wolnzacher Gemeindegebiet. Dieses Mal ging es für alle interessierten Bürgerinnen IMG 4546 und Bürger nach Hüll ins Hopfenforschungsinstitut. Mit Ihrer Wahl hatten die Freien Wähler den richtigen Riecher und so konnte am Montagabend die Ortsvorsitzende Anja Koch mehr als 25 interessierte Bürger aus Wolnzach und Umgebung, darunter u.a. den 3. Landrat Finkenzeller sowie den 2. Bgm. Georg Guld. Der Fachmann für Hopfenzüchtung Anton Lutz stand mit Rede und Antwort parat und erklärte umfassend den Aufbau, die Abläufe und Prozesse in Hüll und wie lange es doch tatsächlich dauert eine neue Hopfensorte auf dem Markt zu bringen. Am Ende der Veranstaltung war es ein mehr als passender Ausklang zusammen mit Herrn Lutz bei einer kleinen Bierverkostung die verschiedenen Möglichkeiten des Hopfens kennen zu lernen. Für alle Beteiligten ein rundum gelungener und hoch interessanter Abend.

Joomla Template by Joomla51.com